Sonntag, 25. September 2011

Der Herbst ist eingezogen ...

bei uns zu Haus...
Aus dem Urlaub zurück wurden gleich die Dekokisten ausgepackt und kräftig dekoriert.
Auf einem Spaziergang in der Natur hat sich so einiges gefunden, was sich perfekt für die Deko eignet :-)

Aus Sperrholz wurden von meinem lieben Mann dann die Eulen und die Blätter ausgesägt und danach von mir mit dem Brandmalkolben bemalt. Ich finde sie machen sich sehr gut in dem großen Fenster. Ich liebe einfach Deko aus Naturmaterialien wie Holz und habe das Glück, das mein Mann sich zu gerne an die Säge setzt um wieder Spezialaufträge anzunehmen :-) Danke Schatz ♥  :-)

Diese lustigen Gesellen sind auf dem Hausflur eingezogen und fühlen sich sichtlich wohl.
Im Wohnungsflur hat meine sooo geliebte Hexe ihren Platz eingenommen und bewacht mit ihrer Fledermaus zusammen den Eingangsbereich.

So, das war nun ein klitzekleiner Einblick in meine Herbstdeko. Ganz fertig bin ich noch nicht, denn vor der Tür warten noch einige Zierkürbisse und Maiskolben um Platzierung :-) Und nicht das ihr denkt das Nähmaschinchen hat stillgestanden. Nein! Habe mich heute an dem E-Book für den Sachenfinder-Rock probiert. Leider konnte ich ihn noch nicht fertigstellen, da ich nicht das richtige Bündchengummi hatte :-(
Naja, das wird dann morgen besorgt und eingenäht. Dann kommen auch Fotos von dem guten Stück . Versprochen ;-)
Nun wünsche ich euch noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche. Genießt die Sonne und das Leben!

Eure Danni

1 Kommentar:

LeNa´s Mama hat gesagt…

Ich mag Herbstdeko. Die Herbstfarben sind so schön heimelig und gemütlich.
Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Tutorial mit ;)
Klar hat der Papa sich wahnsinnig über die Werkzeugtasche, die ihm mit den Worten "Die kannst du auch ruhig schmutzig machen, Mama kann die dann wieder waschen. Ich habe sie extra aus Stoff genäht." überreicht wurde ;)
LG LeNa