Mittwoch, 27. Juli 2011

Von "Nähmaschinen und Wasserfällen".. oder.. "Der 30. Geburtstag"...

Soo lange habe ich mich nun schon auf mein neues Maschinchen gefreut - das Prospekt angeschmachtet und gestreichelt. 
Aber am Freitag sollte es dann endlich soweit sein. 
Nach dem Frühstück sollte es nochmal zum "Nähmaschinen-Center-Berlin" gehen um das bereits vor Wochen ausgesuchte Traummaschinchen abzuholen.
Ich hätte sie ja schon soo gerne vorher gehabt :-( , aber Geburtstag war erst Freitag. 
Und wie das Leben spielt,
kommt es meistens anders als man denkt :-)
Ich bin also mit riesiger Vorfreude aufgestanden. Mein Mann (er hatte sich den Tag extra frei gemacht :-)) gratulierte mir und ich durfte Geschenke auspacken. 
Von meinem Schatz (Habe ich schonmal erwähnt, dass er der beste Ehemann der Welt ist?) habe ich ein tolles Nähkästchen aus Holz bekommen. 

Ich liebe Überraschungen! Und da ich so nah am Wasser gebaut bin, dauerte es auch nicht lange bis ich anfing zu schniefen vor Freude.
Dann sagte er, er müsse nochmal  ans Auto und verschwand. Kurze Zeit später stand er wieder vor mir und überreichte mir eine Tüte mit Vlies und Maschinenstickgarn. Ich - ganz verdattert - freute mich so, dass gleich der nächste Wasserfall ausbrach.
Doch auch das war noch nicht genug. Er verließ wieder die Wohnung und kehrte mit einem "RIESEN" Karton wieder.
Jaaa.... er hatte heimlich das Maschinchen abgeholt um mich zu überraschen. Das waren dann eindeutig zu viele Überraschungen auf einmal für mich und aufgrund der Wassermassen, welche mein Gesicht überfluteten, konnte ich nun gar nichts mehr sagen (das ist bei mir fast unmöglich!).
Von der überrumpelten Freude erholt, wurde sie natürlich gleich ausgepackt und gestreichelt. Und wie sollte es auch anders sein, juckten die Finger und es wurde gleich Probe genäht :-)
Das Kuschelkissen habe ich euch ja bereits gezeigt :-)
Und das ist sie nun : "Meine Neue" - Brother innov-is 950

Nun kann ich nicht nur nähen, sondern auch ganz feine Sachen sticken :-)
Mein Fazit des 30. Geburtstages : Es ist nicht so schlimm wie gedacht und erzählt wurde. Eigentlich ist 30 werden super! Vor allem mit dem weltbesten Ehemann!♥♥♥♥

1 Kommentar:

LeNa´s Mama hat gesagt…

Nööö, 30 werden tut nicht weh. Ich hoffe, 40 werden auch nicht ;)
Eine schöne Maschine hast du dir da ausgesucht. Ich hibbel auch schon ein bissel meinem Geburtstag und Weihnachten entgegen, weil ich mir dann eine Ovi zusammenwünschen möchte. Dann braucht´s nur noch eine Stickmaschine und ich bin happy. Ach was, happy bin ich auch so, mit meinen Kindern und dem ebenfalls weltbesten Ehemann. Ich glaube, da gibt´s wohl eine ganze Menge, von diesen "weltbesten" ;) - jeder hat halt seinen ;)
Viel Spaß mit deiner Maschine und LG
LeNa